Marketing- & PR-Beratung

Kulturjournalismus


Die Weiterbildung dient der Qualifizierung in allen Bereichen des kulturjournalistischen Wirkens. Neben den Grundregeln des Journalismus werden alle Bereiche der „schreibenden“ Pressearbeit (Recherche, Exposé,
Artikel, Pressemappe usw.), aber auch Interviewtechniken und Verknüpfung Text-Ton- Bild behandelt. Darüber hinaus werden fotografische Kenntnisse und die Grundlagen der Präsentationsmöglichkeiten vermittelt. Die Weiterbildung vermittelt den TeilnehmerInnen Kenntnisse, sich und ihre Einrichtung selbst in der Presse darzustellen und einen Einblick in die Arbeitsweise der „anderen Seite“. Aber auch Neu- und Quereinsteiger im journalistischen Umfeld werden, neben den Grundkenntnissen der Presse- und Medienarbeit, mit den Sichtweisen der Kunst- und Kulturszene vertraut gemacht. Der Unterrichtsinhalt ist in Theorie und Praxis gegliedert. Der Praxisbezug ist dabei deutlicher Schwerpunkt. Im Rahmen konkreter Projekte und Umsetzungsmöglichkeiten werden die entsprechenden Kenntnisse vermittelt.



Die Weiterbildung gliedert sich in fünf Module:
Teil A: Einführung in die Theorie
Teil B: „Schreibwerkstatt“
Teil C: „Fotowerkstatt“
Teil D: Formen der Umsetzung und Präsentation
Teil E: Abschlussarbeit



Kulturmanagement


Die Weiterbildung dient der Qualifizierung in allen Bereichen des kulturellen Wirkens. Neben den Grundregeln des Kulturmanagements werden alle Bereiche der Veranstaltungskonzeption, Erstellung und Einsatz von Werbemitteln, Sponsoring und notwenige Rechts- und Versicherungsfragen behandelt. Darüber hinaus
werden fotografische Kenntnisse und die Grundlagen der Präsentationsmöglichkeiten vermittelt.
Die Weiterbildung befähigt die TeilnehmerInnen Kenntnisse, Personen oder Einrichtungen darzustellen und ‚zu vermarkten’. Auch Neu- und Quereinsteiger werden mit den Grundkenntnissen des Kulturmanagements und mit den Sichtweisen der Kunst- und Kulturszene vertraut gemacht.



Die Weiterbildung gliedert sich in fünf Module:
Teil A: Einführung in die Veranstaltungskonzeption
Teil B: Fotowerkstatt
Teil C: Werbemittel und PR
Teil D: Management und Recht
Teil E: Sponsoring
Teil F: Abschlussarbeit



PR-Coaching


Die Weiterbildung vermittelt den im Kunst- und Kulturbereich oder in sozial orientierten Einrichtungen Tätigen Kenntnisse, sich selbst oder ihre Einrichtung in der Presse darzustellen und einen Einblick in die Arbeitsweise der „anderen Seite“ zu erhalten. Aber auch Neu- und Quereinsteiger im journalistischen Umfeld werden neben den Grundkenntnissen der Presse- und Medienarbeit mit den spezifischen Sichtweisen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in kulturell oder sozial orientierten Einrichtungen dialogorientiert vertraut gemacht.

Ziele, Inhalte und Methoden:
Mit einem individualisierten Einführungskurs in die Arbeitsbereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Public Relation, werden die Grundelemente von Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus vermittelt. Durch die Begrenzung auf eine kleine Teilnehmendengruppe ist ein individuelles Coaching möglich.




Online-Workshop Öffentlichkeitsarbeit


über den Anbieter simplify-Akademie
www.simplifyakademie.de

Dauer: 4 Wochen
als Gruppen- und Einzelangebot